Sommer Make-up

Yay, der Sommer 🌞 ist in vollem Gang! Leider bringt die Sonne auch ein paar Nachteile mit sich, die Foundation zerfließt in der Hitze, die Wimperntusche verläuft etwas und so richtig Lust auf ein starkes Make-up haben wir eigentlich in dieser Hitze auch nicht. Deswegen hier unserer Empfehlungen für ein leichtes Sommer Make-up.

Sommer Make-up

Dir richtige Foundation finden

Die richtige Grundierung für die heißen Sommertage zu finden, ist nicht einfach. Die meisten werden mir zustimmen, dass eine leichte, kaum spürbare Foundation angenehmer in den Sommermonaten ist, als eine sehr cremig-deckende.

Aber welches Finish ist das richtige: matt oder glowy? Das kommt natürlich sowohl auf deinen Hauttyp und auch auf deine Vorlieben an. Hast du eher fettige Haut, solltest du zu einer mattierenden Grundierung greifen, denn gerade im Sommer fettet die Haut schneller nach. Mein Tip: die Quinoa Water Foundation von Ere Perez. Sie ist wasserbasiert und somit sehr leicht. Dadurch lässt sie sich auch gut verteilen und zieht schnell ein. Das Finish ist leicht deckend und matt.

Ere Perez Quinoa Water Foundation
Ere Perez Quinoa Water Foundation Model

Für alle Hauttypen eignet sich die Sappho New Paradigm Essential Foundation. Auch sie ist sehr leicht, mit leichter bis mittlerer Deckkraft (aufbaubar) und vom Finish her eher glowy.

Sappho Essential Foundation Kate Model
Sappho Essential Foundation Kate

Benötigst du zusätzlichen Sonnenschutz?

Möchtest du ein 2-in-1 Produkt, das Grundierung mit LSF verbindet? Praktisch ist es allemal, du kannst dir das Auftragen der Sonnencreme sparen und den Beauty Koffer im Urlaub etwas enger packen.

Die Nutrient Day Cream Tinted with SPF 30 von Josh Rosebrook verbindet Tagespflege, leichte Grundierung und Sonnenschutz und ist somit ideal für jeden Sommertag (im Winter gerne auch benutzen). Sie fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Die Tagescreme hat eine sehr leichte Tönung und pflegt die Haut mit hochwertigen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen.

Josh Rosebrook Nutrient Day Cream
Antipodes Mineral Foundation LSF 15

Die Hyaluronic Anti-Pollution CC Cream SPF 15 von Mádara hat einen leichten Sonnenschutzfaktor und bietet etwas mehr Deckkraft. Sie gleicht den Teint aus und deckt kleine Makel, Rötungen und Pigmentflecken auf eine sehr natürliche Weise ab. Hyaluronsäure spendet der Haut gleichzeitig Feuchtigkeit. Eine sehr angenehme CC-Cream wie ich finde, aber wer sich in der prallen Sonne aufhält, sollte zusätzlichen Sonnenschutz auftragen. Das Finish ist glowy.

Oder bevorzugst du eine Puder-Grundierung?

Dann hast du mit der Mineral Foundation SPF 15 von Lily Lolo eine große Farbpalette an mineralischem Puder Make-up zur Auswahl, die Grundierung mit leichtem Sonnenschutz kombiniert. Auch Antipodes hat eine Mineral Foundation mit LSF 15 in vier Farbnuancen im Angebot. Mit hoher Deckkraft und ohne die Poren zu verstopfen.

Finishing Touches

Der Cream Blush Stick von Nui passt in jede Handtasche und kann auf Wangen, Lippen und Augenlidern verwendet werden. Cremig im Auftrag, hat er ein pudriges Finish. Ich liebe ihn für ein schnelles Make-up für jeden Tag. Es gibt ihn in 4 ausdrucksstarken Farben. Zuguter letzt darf die Mascara nicht fehlen. Die Avocado Waterproof Mascara von Ere Perez stärkt und nährt die Wimpern mit Avocado- und Mandelöl, schafft tolles Volumen und hält Schweiß und Hitze stand.

Nui Cosmetics Cream Blush Tiakarete Model
Nui Cosmetics Cream Blush
Ere Perez Avocado Waterproof Mascara
Ere Perez Avocado Waterproof Mascara Model

Wer die Wahl hat, hat die (angenehme) Qual. Viel Spaß beim Aussuchen.